niemand sucht hier herrn wittgenstein,er ist da und fragst du nach herrn bach,kann dir jemand auskunft geben.alles ist arbeit,alles ist kunst.nur die frage gut oder schlecht,angenehm oder unangenehm ist hier die frage,der versuch etwas zu gestalten bleibt oft unterwegs stecken,aber was ist zeit und was ist zufall.manches lässt sich in einem gespräch umreissen.also ein ort,geschützt und ausgezeichnet etwas zu denken oder zu versuchen,was eine andere möglichkeit istauch zivilisation mit kultur zu verwechseln ist erlaubt.ist es nicht wunderbar sich im faltenwurf selbst zu erkennen und derschatten heisst nicht sebstverwirklichen.ernst ist das leben und heiter die kunst und jeder von uns ist ein künstler

11  2  33

vielleicht,ein schönes wort.

schiller und goethe basteln eine flöte

wer kennt den begriff ennui